Heizungswartung von Jork bis Hamburg

Heizungswartung

Sparen Sie bares Geld durch die regelmäßige Wartung ihrer Heizungsanlage.

Reinigung eines Wärmetauschers Buderus GB172

Eine Heizungsanlage hat je nach Betriebsweise ca. 1400-1800 Betriebsstunden pro Jahr. Bei dieser hohen Laufleistung können Brenner und auch Wärmetauscher durch die Verbrennungsrückstände verschmutzen. 

Die Verschmutzungen können zu einen Mehrverbrauch, von 5% und mehr führen. Dieses erhöht teilweise sogar nicht nur ihre Betriebskosten, sondern belastet auch zusätzlich die Umwelt. 

Schnittbild Buderus SB105

Bei einer Heizungswartung wird auch Sicherheitseinrichtung, die den Schutz der Anlage und des Anlagenbetreibers dienen, kontrolliert.

Eine gute Pflege und optimale Einstellung erhöhe die Lebensdauer ihrer Heizungsanlage. 

Außerdem wird die Wahrscheinlichkeit einer Störung bzw. teure Reparatur verringert. 

Unsere Kundendienstmonteure sind Speziell für diese Serviceleistung ausgebildet und durch Fortbildungskurse bei führende Heizungshersteller stets auf dem aktuellen Stand der Technik.

Gemäß der Heizungsanlagenverordnung §9 bzw. der EnEV 2001 sind u.a. Betreiber einer Heizung >11 KW verpflichtet, ihre Heizung von einem Fachbetrieb Warten zu lassen.